Das i-defense Kampfkunstmeeting 2016 erfüllte alle Erwartungen von Groß und Klein

Instructors der Veranstaltung waren:

  • Dilek Tezgah - Kinder-/Jugendtrainerin
  • Simao Beli - Fitness-/Boxtrainer
  • Helge Hermann - 3. Dan Yoshukai Karate/Sportwissenschaftler und
  • Sensei Alfons Pinders

Das Training der Erwachsenen startete mit Fitness. Zuvor wurde Marie Sauerbrey, für ihre hervorragenden Leistungen in der 99 Days Fitness Challenge des i-defense Essen, die Urkunde für ein halbes Jahr beitragsfreies Training übereicht.

Die zweite Stunde stand unter dem Motto Selbstverteidigung. Auch hier gab es vorab eine Auszeichnung. Robin Bäck, Karatetrainer der ersten Stunde, wurde für seine über 15jährige Trainer- und Jugendarbeit von Sensei Alfons Pinders geehrt.

Die Kinder, in ihren Trainingseinheiten, konnten sich beim Schwert- und Stockkampf, wie auch beim Karate- und Selbstverteidigungstraining ausprobieren und lernen.

Das gemeinsame Training von Groß und Klein beendete die Trainingseinheiten. Anschließend wurde sich bei kühlen Getränk und einem kleinen Snack ausgetauscht.

Wir freuen uns schon auf das Meeting 2017!!!

 

Meeting am 26. November

MEETING

Fitness und Selbstverteidigung für Groß und Klein

WANN:    26. November von 12.00 – 15.00 Uhr
WO:    DOJO i-defense, Zweigertstr. 53

mit  anschließendem gemeinsamen Beisammensein

I PROTECT MYSELF - defense against knife

X-defense - Der Lehrgang der Selbstverteidigung gegen Stich- und Schlagwaffen mit Sensei Alfons Pinders fand am 24.09.2016 im Dojo des i-defense statt. Die sofortige Reaktionsfähigkeit bei Notfällen wurde geschult.

Sensei Alfons Pinders beim ersten großen Sicherheits-Symposium in Essen

Die Juristin Jennifer Nadolny forscht im Bereich der Kriminalitätsentwicklung und –bekämpfung. Um aufzuklären und Einblicke zu geben, hat sie das erste große Sicherheits-Symposium am 22. August im Robert-Schmidt-Saal des Regionalverbandes Ruhr ins Leben gerufen. Kompetente Referenten standen den zahlreichen interessierten Teilnehmern zur Verfügung. Themen an diesem Abend waren: die Entstehung von Kriminalität, die aktuelle Kriminalitätsentwicklung und das Notwehr- und Nothilferecht.

Ein Spezialist der Polizei erläuterte technische Sicherheitsmöglichkeiten des eigenen Hauses. Selbstverteidigungsexperte Alfons Pinders gab Einblicke in den aktiven und präventiven Selbstschutz, unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen des Einzelnen.

Nach dem gelungenem Abend waren Nadolny und Pinders sich einig, ein zweites Symposium in Zusammenarbeit mit dem i-defense Essen zu planen.

Ab Dezember 2016 kann man sich unter www.i-defense.de informieren.

Kinder NotinselESPO - Essener Sportbund LSB - Landes Sport Bund DKV - Deutscher Karate Verband Deutscher Boxsport-Verband YIKA - Yoshukai International Karate Association Geprüfter Boxclub Stern des Sports Geprüfter Boxclub Die Kanzlei