Unser neues Angebot:

Tai Chi und Qigong als Heilgymnastik für MS-Betroffene und Menschen mit Bewegungseinschränkung

Durch Bewegung positiv das Leben verändern. Jeder Mensch hat in jedem Moment seines Lebens ein Potenzial zur Selbstheilung. Es kommt darauf an es zu erkennen und zu aktivieren. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Übungen aus dem Tai Chi und Qi Gong eine ideale Unterstützung für Betroffene sein kann. Die Kraft der Bewegung erfahren, durch bewusste Aktivierung der Ying- und Yang-Energien, um Kraft, Stehvermögen und Gleichgewicht zu entwickeln. Durch Tai Chi- und Qigong-Übungen wird die Fähigkeit zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte geschult.

Im neuen Programm von der Kampfkunst Akademie i-defense Essen e.V. wird ein spezialisierter Kurs, Tai Chi und Qiong als Heilgymnastik für MS-Patienten und Menschen mit Bewegungseinschränkungen eingerichtet.  Kursleiterin Nadja Nihela hatte eine gelungene Premiere ihres Konzeptes bei der Fortbildungsveranstaltung Copaktiv-Wochen 2008 für Kliniker, niedergelassene Ärzte und Patienten in der Philharmonie Essen. Da sich schon hier der hohe Bedarf abgezeichnet hat, aktiv an der eigenen vitalen Gesundheit zu arbeiten, ist eigens für diese Zielgruppe ein Kurs eingerichtet worden. In der Kampfkunst Akademie i-defense Essen e.V. startet nun dieses Programm am 23.09.2008 ab 20:00h in Essen an der Zweigertstr. 53. Infos unter Tel.0201 556686.

Weitere Kurse in der Akademie sind :

  1. Asia-Gymnastik: Vital für jeden Tag
  2. Karate 40+: Aktiv und Gesund
  3. Kinder Karate: durch Bewegung  selbstbewusst

Kinder NotinselESPO - Essener Sportbund LSB - Landes Sport Bund DKV - Deutscher Karate Verband Deutscher Boxsport-Verband YIKA - Yoshukai International Karate Association Geprüfter Boxclub Stern des Sports Geprüfter Boxclub Die Kanzlei