Beiträge zu folgendem Thema: selbstverteidigung

Unsere Trainer

Sensei Alfons Pinders

  • Leiter und Gründungsmitglied der Kampfkunstakademie i – defense
  • 5. Dan Yoshukai Karate
  • 3. Dan Shotokan Karate
  • Leistungstrainer im Olympischen Boxen
  • Autor und Professional Self Defense Instructor
  • Gründer des X-Defense-Cross-System

Alfons PindersSein Vater war damals ein Boxtrainer. Seine Brüder waren Boxer und Judoka. Mit 13 Jahren begann er mit dem Karatetraining und das Kickboxen/Thaiboxen mit 17 Jahren . In verschiedenen Gewichtsklassen war er ein erfolgreicher Wettkämpfer. Seine zahlreichen Trainingsaufenthalte in Asien, Amerika und Europa ermöglichten ihm die Ausbildung bei kompetenten und namhaften Ausbildern. Sensei Pinders beschäftigte sich intensiv mit den Kampfkünsten und das nicht nur auf der körperlichen Ebene. Er entwickelte Selbstverteidigungskonzepte für mehrere Institutionen, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden.

weitere Business Camps, Seminare für Führungskräfte und Kampfkunst Kurse auf pinders.de

  1. Helge Hermann

    Helge Hermann
    Background: Karate, Kick – Boxen, Fitness - Trainer

    --> Diplom – Sportwissenschaftler, Lehrer

  2. Robin Bäck

    Robin Bäck
    Background : Karate, Kick – Boxen

    --> Lehrer

  3. Tiran Mkrtschian

    Tiran Mkrtschian
    Background: klassisches Boxen, Thai – Boxen, Kick – Boxen

    --> Boxen :  u.a. Bezirks – Niederrhein und westdeutscher Meister, olympische Hoffnung
    --> Profiboxer seit 2011

  4. Sven Scheding

    Sven Scheding
    Background: Karate, Fitness - Trainer

    -->
    Sport – Lehrer

  5. Dilek Tezgah

    Dilek Tezgah
    Background: Karate, Judo, Iaido

    --> Kindergärtnerin

  6. Anita van de Sand

    Anita van de Sand
    Background: Karate, Tai Chi

  7. Astrid Büchert

    Astrid Büchert
    Background: Karate, Tai Chi, Taekwon - do

  8. Simao Beli

    Simao Beli
    Background: Taekwon - do, Kick – Boxen, Crossdefense

    --> Thaibox - Aerobic - Trainer, Taekwon - do – Wettkämpfer, u.a. Nederland Open
    Meister 2006

  9. Enrico Schneider

    Enrico Schneider
    Background: Boxen, Thaiboxen

  10. Frank Hennigfeld

    Frank Hennigfeld
    Background: Karate
    , Jiu Jitsu

  11. Emanuel Seegenschmiedt

    Emanuel Seegenschmiedt
    Background: Karate, Kickboxen

  12. Jona Neuer

    Jona Neuer
    Background: Kickboxen, MMA

  13. Nadja Nihela

    Nadia Nehila
    *1966 - † 2013
    In liebevoller Erinnerung!

Unsere Trainer

Sensei Alfons Pinders

  • Leiter und Gründungsmitglied der Kampfkunstakademie i – defense
  • 4. Dan Yoshukai Karate
  • 3. Dan Shotokan Karate
  • Leistungstrainer im Olympischen Boxen
  • Autor und Professional Self Defense Instructor
  • Gründer des X-Defense-Cross-System

Alfons PindersSein Vater war damals ein Boxtrainer. Seine Brüder waren Boxer und Judoka. Mit 13 Jahren begann er mit dem Karatetraining und das Kickboxen/Thaiboxen mit 17 Jahren . In verschiedenen Gewichtsklassen war er ein erfolgreicher Wettkämpfer. Seine zahlreichen Trainingsaufenthalte in Asien, Amerika und Europa ermöglichten ihm die Ausbildung bei kompetenten und namhaften Ausbildern. Sensei Pinders beschäftigte sich intensiv mit den Kampfkünsten und das nicht nur auf der körperlichen Ebene. Er entwickelte Selbstverteidigungskonzepte für mehrere Institutionen, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden.

weitere Business Camps, Seminare für Führungskräfte und Kampfkunst Kurse auf pinders.de


  1. Helge Hermann

    Helge Hermann
    Background: Karate, Kick – Boxen, Fitness - Trainer

    --> Diplom – Sportwissenschaftler, Lehrer

  2. Robin Bäck

    Robin Bäck
    Background : Karate, Kick – Boxen

    --> Lehrer

  3. Tiran Mkrtschian

    Tiran Mkrtschian
    Background: klassisches Boxen, Thai – Boxen, Kick – Boxen

    --> Boxen :  u.a. Bezirks – Niederrhein und westdeutscher Meister, olympische Hoffnung
    --> Profiboxer seit 2011

  4. Sven Scheding

    Sven Scheding
    Background: Karate, Fitness - Trainer

    -->
    Sport – Lehrer

  5. Dilek Tezgah

    Dilek Tezgah
    Background: Karate, Judo, Iaido

    --> Kindergärtnerin

  6. Anita van de Sand

    Anita van de Sand
    Background: Karate, Tai Chi

  7. Astrid Büchert

    Astrid Büchert
    Background: Karate, Tai Chi, Taekwon - do

  8. Simao Beli

    Simao Beli
    Background: Taekwon - do, Kick – Boxen, Crossdefense

    --> Thaibox - Aerobic - Trainer, Taekwon - do – Wettkämpfer, u.a. Nederland Open
    Meister 2006


  9. Claudio Parco

    Claudio Parco
    Background: Karate

  10. Florian Ehlscheid

    Florian Ehlscheid
    Background: Karate
    , Kickboxen

  11. Enrico Schneider

    Enrico Schneider
    Background: Boxen, Thaiboxen


  12. Christian Etterich

    Christian Etterich
    Background: x-defense, Kickboxing


  13. Dennis Walther

    Dennis Walther
    Background: Karate

  14. Frank Hennigfeld

    Frank Hennigfeld
    Background: Karate
    , Jiu Jitsu






Geschichte Yoshukai Karate

Image

Die wahre Geschichte des Karate beginnt wahrscheinlich mit dem einfachen Bedürfnis des Menschen, sich vor seinen Feinden zu verteidigen, egal ob es sich dabei um andere Menschen oder um wilde Tiere handelt. Der vorgeschichtliche Mensch hat überlebt und sich in seine heutige Version entwickeln können: dies ist der Beweis, daß seine Fähigkeit zur erfolgreichen Selbstverteidigung bereits in einer Zeit vor der Entwicklung von Waffen gegeben war.

Bis zu diesem Jahrhundert gab es keine Systematisierung der Kunst der Selbstverteidigung. Erst im 20. Jahrhundert wurden die verschiedenen Techniken von dem, was wir heute Karate nennen, untersucht, klassifiziert und verbessert.

 

Gichin Funakoshi
Der Mann, der am meisten für die Systematisierung des modernen Karate verantwortlich war und es erfolgreich in Japan einführte, war Gichin Funakoshi. Als das Studium des Karate in Japan immer populärer wurde, kamen weitere Meister des Karate von Okinawa nach Japan.

 

 

Dr. Tsuyoshi Chitose
Unter den besser bekannten war Dr. Tsuyoshi Chitose, 10. Dan und Gründer des Chito-ryu Karate. Ein fortgeschrittener Schüler und Protegé von Dr. Chitose, Mamoru Yamamoto, 8. Dan, brachte neue Techniken und verschiedene Waffen in das Chito-ryu Karate. Als Ergebnis entwickelte sich das System, das heute als Yoshukai Karate bekannt ist. (Yo/shu/kai - bedeutet Trainingsstätte der ständigen Verbesserung und Entwicklung).

 

 

 

Mike Foster
Mike Foster
Mike Foster, 9. Dan, hat über einen Zeitraum von 10 Jahren mit Mamoru Yamamoto in Japan trainiert und brachte 1966 das Yoshukai-System in die Vereinigten Staaten. Mike Foster ist zur Zeit Cheftrainer der Yoshukai International Karate Association.

 

Quelle: http://www.yoshukai.org/History.htm

 

Karate Geschichte:

Yoshukai International Karate Karate-Do blickt als traditionelle Verteidigungskunst auf eine etwa 2000jährige Geschichte zurück. Als Wiege dieser Kampfkunst sieht man heute Okinawa, eine Inselgruppe zwischen Japan und China. Okinawa wurde auf vielfältige Art kulturell beeinflusst. In einer Historie von Besatzungen, Unterwerfungen und Kriegen wurde Karate ein Mittel zum Überleben. In Besatzungszeiten war das Tragen von Waffen z.B. Schwertern, den Einheimischen untersagt und wurde mit dem Tode bestraft. So wurde im Verborgenen das Training der waffenlosen Kunst (Karate, was soviel bedeuted wie "die leere Hand") und des Kobujutsu (Waffentraining) geübt. Beim Kobujutsu trainierte man mit alltäglichen, bäuerlichen Werkzeugen, wie z.B. dem Bo (Stock), dem Sai (Metallgabel), dem Tonfa (Schaft mit Griff) oder dem Nunchaku (Dreschflegel) etc. Karate und Kobujutsu wurden zusammen trainiert und eingesetzt. Oftmals stand aber der Kämpfer dem bewaffneten Angreifer waffenlos gegenüber, so dass der trainierte Körper als Waffe eingesetzt wurde. Körperliche Geschicklichkeit, Kenntnis und Kontrolle der eigenen Fähigkeiten, sowie Ruhe und Konzentration in bedrohlichen Situationen sind dazu Grundvoraussetzungen.

Die drei Grundpfeiler des Karate sind:
• Selbstverteidigung (Goshin)
• Gesundheitslehre (Qi Gong)
• Spirituelle Erziehung (Do = Weg)

Karate wurde als ganzheitliches Verteidigungssystem trainiert.

Viele Vereine und Schulen haben durch die Popularisierung des Karate das ganzheitliche System verlassen und haben das Karate versportlicht. Das führt bei vielen Vereinen und Schulen dazu, dass die Grundpfeiler vernachlässigt werden.

i-defense, Essen trainiert das Karate-Do nach traditioneller Form unter Berücksichtigung moderner, pädagogischer und gesundheitlicher Erkenntnisse.

i-defense für Externe und Institutionen

Unsere Erfahrung für Ihre Sicherheit.

Sicherheitskonzepte, Security Training, Workshops und Seminare.

i-defense bietet Beratung, Ausbildung und Training für die verschiedensten Bereiche.

Weiter Informationen auf Anfrage.
Wir bieten Lösungen

 

Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Deeskalation für Schulen

Alfons Pinders hat in Zusammenarbeit mit den amerikanischen Kollegen, einer Psychologin und Sozialarbeitern das i-defense Schulkonzept entwickelt, das bereits erfolgreich an mehreren Schulen und mit dem Jugendamt umgesetzt wurde.

Rollenspiele, Kommunikationstechniken und -taktiken, Verhaltensübungen sowie einfache und effiziente Selbstverteidigungstechniken, werden realitätsbezogen vermittelt.

weitere Business Camps, Seminare für Führungskräfte und Kampfkunst Kurse auf pinders.de

Fight-Fit-Aerobic

Aerobic mit funktionaler Anwendung

Defense-Aerobic Thaiboxen

Die schweißtreibende Kombination aus figurbetonten Fitnesstraining, Fettverbrennung, Ausdauer und Stressabbau steigert gleichzeitig das  Reaktionsvermögen.

Der Unterschied: Das Workout und die Techniken werden so unterrichtet, dass auch der Bezug zur Selbstverteidigung gegeben ist. Die Choreographie ist dabei leicht eingängig und die Techniken sind funktional. Darüber hinaus sorgt das Training für eine Straffung der Muskulatur. Das anschließende Stretching-Programm hält die Muskulatur geschmeidig. Das Workout ist ein ausgewogenes Allround-Programm mit hohem Turnus auf modernem Niveau.

Defense-Aerobic Thaiboxen

Die Angriffs- und Abwehrbewegungen werden innerhalb des Trainings veranschaulicht. Gleichzeitig werden die Selbstverteidigungs-Techniken innerhalb einer Workoutkombination automatisiert, so dass die trainierten Kombinationen im Notfall helfen können. Dies gewährleistet ein Aerobic-Konzept mit effektiven und realistischen Selbstverteidigungstechniken sowie die Kampfsporterfahrung der Trainer des i-defense, Essen.

Trainingszeiten: siehe Trainingsplan

Frauen Selbstverteidigung

Women-defense

Das i-defense Konzept ist auf die Möglichkeiten der Frau ausgerichtet. I-defense Frauen verlassen die Opferrolle und können sich gegen gewalttätige Übergriffe behaupten.

Image

Die Kampfkunstakademie i-defense Essen bietet ein neuartiges Selbstverteidigungskonzept an, das für Frauen ideal geeignet ist. Der Leitgedanke des neuartigen Trainingsprogramms ist, den Frauen effektive Techniken des Selbstschutzes durch Reflextraining zu vermitteln. Keine komplizierten Bewegungsmuster, wie sie oft in anderen Kursen unterrichtet werden, denn die Realität sieht anders aus. Um nicht überrascht zu werden, hilft das Reflextraining, das die körperlichen Möglichkeiten der Frau berücksichtigt. Das Programm vermittelt effektive Techniken, steigert Fitness und die mentale Kraft.

Image

Alfons Pinders, Leiter des i-defense Essen, dessen Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskonzepte bereits an verschiedenen Institutionen erfolgreich umgesetzt wurden, hat dieses Cross-Training, das auf funktionale Techniken im Sinne des Krav-Maga basiert (Selbstverteidigung der israelischen Armee) speziell für Frauen entwickelt und nennt sich x-defense. Women-defense bietet die Möglichkeit sich wirkungsvoll gegen Angriffe und Übergriffe zur Wehr zu setzen.

weitere Business Camps, Seminare für Führungskräfte und Kampfkunst Kurse auf pinders.de

Kinder NotinselESPO - Essener Sportbund LSB - Landes Sport Bund DKV - Deutscher Karate Verband Deutscher Boxsport-Verband YIKA - Yoshukai International Karate Association Geprüfter Boxclub Stern des Sports Geprüfter Boxclub Die Kanzlei

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet i-defense - Die Kampkunstakademie in Essen Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfährst Du in unserer Datenschutzerklärung.
OKAY