Frauen Selbstverteidigung

Women-defense

Das i-defense Konzept ist auf die Möglichkeiten der Frau ausgerichtet. I-defense Frauen verlassen die Opferrolle und können sich gegen gewalttätige Übergriffe behaupten.

Image

Die Kampfkunstakademie i-defense Essen bietet ein neuartiges Selbstverteidigungskonzept an, das für Frauen ideal geeignet ist. Der Leitgedanke des neuartigen Trainingsprogramms ist, den Frauen effektive Techniken des Selbstschutzes durch Reflextraining zu vermitteln. Keine komplizierten Bewegungsmuster, wie sie oft in anderen Kursen unterrichtet werden, denn die Realität sieht anders aus. Um nicht überrascht zu werden, hilft das Reflextraining, das die körperlichen Möglichkeiten der Frau berücksichtigt. Das Programm vermittelt effektive Techniken, steigert Fitness und die mentale Kraft.

Image

Alfons Pinders, Leiter des i-defense Essen, dessen Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskonzepte bereits an verschiedenen Institutionen erfolgreich umgesetzt wurden, hat dieses Cross-Training, das auf funktionale Techniken im Sinne des Krav-Maga basiert (Selbstverteidigung der israelischen Armee) speziell für Frauen entwickelt und nennt sich x-defense. Women-defense bietet die Möglichkeit sich wirkungsvoll gegen Angriffe und Übergriffe zur Wehr zu setzen.

weitere Business Camps, Seminare für Führungskräfte und Kampfkunst Kurse auf pinders.de

Kinder NotinselESPO - Essener Sportbund LSB - Landes Sport Bund DKV - Deutscher Karate Verband Deutscher Boxsport-Verband YIKA - Yoshukai International Karate Association Geprüfter Boxclub Stern des Sports Geprüfter Boxclub Die Kanzlei